Go Back
+ servings

Zuckerfreie Zwetschgenmarmelade mit Zimt

Diese leckere Zwetschgenmarmelade kommt ganz ohne industriellen Zucker aus. Die Zwetschgen sind von Natur aus schon so süß, sodass sie keinerlei Zuckerzusatz brauchen. Besonders lecker schmecken sie in der Kombination mit Zimt, was dem Ganzen eine herbstliche Note verleiht.
Gericht Frühstück
Portionen 1 Glas

Zutaten

  • 500 g Zwetschgen
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitungen

  • Heize den Ofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vor.
  • Halbiere die Zwetschgen und entferne die Steine.
  • Verteile sie auf eine Auflaufform, gib den Zimt und 50 ml Wasser dazu und lass sie für 2 Stunden im Ofen backen. Rühre sie zwischendurch immer mal wieder um.
  • Gib die Zwetschgen in einen Topf. Gib den Zitronensaft dazu und püriere alles zu einer geschmeidigen Masse.
  • Fülle die Masse dann in 1-2 Gläser. Achte darauf, dass du die Gläser vorher mit heißem Wasser ausgegossen hast, sodass sie steril sind.
  • Verschließe die Gläser, stell sie auf den Deckel und lass sie abkühlen. Danach kannst du sie für ca. 3 Wochen im Kühlschrank lagern.