Go Back
+ servings

Lebkuchenmännchen

Das beste Rezept für Lebkuchenmännchen - glutenfrei, vegan und zuckerfrei. Mit diesen Lebkuchen kommt ihr gesund durch die Weihnachtszeit.
Gericht Gebäck
Keyword glutenfrei, Lebkuchen
Portionen 10 Lebkuchenmännchen

Zutaten

  • 100 g gemahlene Haferflocken
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 150 g entsteinte Medjool-Datteln
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • etwas Mehl zum Ausrollen des Teigs

Anleitungen

  • Erwärme das Kokosöl in einem Topf.
  • Gib die Datteln und das Kokosöl in einen Mixer du mixe alles, bis eine karamellartige Masse entstanden ist.
  • Gib dann die Dattelmasse zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel und knete alles zu einem Teig. Sollte der Teig zu fest werden, kannst du einfach noch etwas Mandelmilch dazu geben.
  • Lass ihn für ca. 10 Minuten ruhen.
  • Heize den Ofen auf 180 Grad vor.
  • Roll den Teig mit Hilfe von etwas Buchweizenmehl (oder jegliches anderes Mehl) aus und steche lauter Männchen aus.
  • Leg die Männchen vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Blech und lass sie für ca. 10-12 Minuten im Ofen backen, bis sie gold-braun sind. Die Lebkuchenmännchen sollten dann noch für ca. 30 Minuten auf dem Blech liegen bleiben, sodass sie abkühlen und hart werden können.
  • In einem luftdichten Behälter halten sie sich für ca. 10-12 Tage.